Ochsenbruch
0179 70 57 684 Mo.-Sa. 09:00 bis 18:00 Uhr
Reise suchen
 
 
von 525 bis 2400

Radreise Toskana und Ligurien - mit Cinque Terre! - 8 Tage

PDF Drucken
Termin:
29.04.2023 - 06.05.2023
Preis:
ab 1495 € p.P.

Im Frühling auf dieser herrlichen Radreise Toskana und Ligurien die zwei beliebten Regionen Italiens entdecken! Entspannen Sie zwischen den Radtouren in unserem 3***Superior Standorthotel an der Versiliaküste und freuen Sie sich auf herrliche Radetappen, die uns zu den großen und kleinen Highlights der Toskana und Liguriens bringen! Ein paar Hügelketten müssen zwar überwunden werden, aber dafür werden wir mit spektakulären Blicken aus den toskanischen Bergdörfern und auf die ligurischen Küstenorte belohnt! Genießen Sie la Dolce Vita in Pisa, Lucca, Lari, Vinci, Lerici. San Miniato und in den romantischen Cinque Terre! Radfahrerherz, was willst du mehr?

1. Tag: Anreise an die Versiliaküste

Frühmorgens starten wir im bequemen Fernreisebus nach Italien. An der Versiliaküste im Ort Marina di Pietrasanta liegt malerisch in einem 2.000m² großem Landschaftsgarten und nur 350m vom Strand entfernt unser Hotel. Die nach dem Fluss Versilia benannte Küste, erstreckt sich im Nordwesten der Toskana über 20km. In der warmen Jahreszeit gehören die alten Seebäder an der Versiliaküste zu den schönsten Bade-regionen Italiens. 7x Ü/HP im 3*** Superior Hotel Andreaneri in Marina di Pietrasanta.

2. Tag: Radtour von Marina di Pisa über Pisa nach Marina di Pietrasanta

Unser Reisebus bringt uns nach Marina di Pisa, wo unsere Radreise Toskana und Ligurien startet! Von der Mündung des Flusses Arno radeln wir nach Pisa. Auf der Piazza dei Miracoli sehen wir den berühmten schiefen Turm von Pisa sowie den dazugehörigen Dom Santa Maria Assunta und das Baptisterium, die allesamt aus Carrara-Marmor gefertigt sind. Es mutet etwas kurios an, dass ausgerechnet in der Geburtsstadt zweier großer italienischer Mathematiker (Leonardo Fibonacci und Galileo Galilei) ein schiefer Turm steht. Nach einem kleinen Aufenthalt in Pisa radeln wir weiter durch den Naturpark San Rossore Migliarino Massaciuccoli, der uns den Grund für das Absacken des Turms näher-bringt. Hier befinden sich Pinienwälder, unberührte Küstenstreifen und Sumpf-gebiete! Unsere Radtour führt uns weiter in den bekannten Badeort Viareggio. Nach einer Kaffeepause radeln wir entlang der Strandpromenade nach Marina di Pietrasanta zurück. 49km, einfach.

3. Tag: Radtour nach Lucca

Vom Hotel aus radeln wir zunächst durch das Natur-schutzgebiet Riserva del Chiarone, welches mit seinen Bewässerungskanälen und Olivenhainen begeistert! Hier fühlte sich der Opern-komponist Giacomo Puccini sehr wohl und errichtete sich eine Villa. Rund um den Lago Puccini finden in den Sommermonaten die Opern-festspiele statt. Wir radeln weiter entlang des Flusses Serchio nach Lucca. Diese authentische toskanische Stadt verfügt über eine intakte 4km lange Stadtmauer und ist zudem berühmt für das Volto Santo, ein hölzernes Kruzifix, welches eine wichtige Station auf dem Pilgerweg nach Rom darstellt. Das autofreie Lucca diente als Drehort des Films „Portrait of a Lady“ mit Nicole Kidman und John Malkovich. Wir erkunden die Stadt bei einem Rundgang und genießen danach noch etwas Freizeit, bevor uns unser Reisebus zurück an die Versiliaküste bringt. 42km, einfach.

4. Tag: Radtour von Lari nach Vinci

Mit unserem Reisebus gelangen wir nach Lari hinauf. Ein kleines abgelegenes Bergdorf, das etruskische Ursprünge aufweist. Von der Burg Lari, in welcher auch die Medicis weilten, bietet sich ein grandioser Blick über die Landschaft der Toskana! Zudem ist Lari für die Martelli-Spaghetti bekannt. Wir schauen uns bei einer kleinen Führung an, wie diese produziert werden. Unser heutiger Abschnitt auf der Radreise Toskana und Ligurien führt uns durch klassisch toskanische Landschaften und daher auch über eine Hügelkette in das Bergdorf Vinci. Obwohl der berühmte Universalgelehrte Leonardo da Vinci hier geboren wurde, ist das Dorf touristisch nur wenig erschlossen und hat sich seinen ursprünglichen Charme bewahrt. Leonardo ließ sich von der umliegenden Natur inspirieren. Nach etwas Freizeit bringt uns unser Reisebus zurück an die Versiliaküste. 50km, mittelschwer, die letzten 12km hügelig.

5. Tag: Radtour nach Lerici an die Bucht der Dichter

Vom Hotel aus radeln wir entlang der Versiliaküste und sehen in der Ferne im Hinterland die Marmor-steinbrüche von Carrara. Von Marina di Carrara aus werden die Marmorblöcke in die gesamte Welt verschifft. Wir verlassen die Toskana und kommen nach Ligurien. Nun wird es anstrengend, denn wir radeln bergauf und erarbeiten uns einen fantastischen Blick auf die Bucht der Dichter am Golf von La Spezia! An kaum einer anderen Stelle der italienischen Mittelmeerküste vollzieht sich der Zusammen-prall von Bergen und Meer so spektakulär wie im Süden Liguriens! Kein Wunder, dass die Steilküste der Riviera di Levante die englischen Romantiker Lord Byron, Keats und Shelley magisch anzog. Im Küstenort Lerici verbringen wir etwas Freizeit und genießen das italienische Dolce Vita! Mit unserem Reisebus geht es zurück zum Hotel. 51km, mittelschwer, die letzten 15km hügelig.

6. Tag: Ausflug in die Cinque Terre (ohne Räder!)

Heute genießen wir einen Ausflug in die Bilderbuch-kulisse der Cinque Terre! Die fünf Fischerdörfer sind das wohl bekannteste Motiv Liguriens! Per Reisebus kommen wir nach Riomaggiore, dem ersten der fünf Orte. Nach einem Streifzug durch den Ort spazieren wir etwa 5km auf dem berühmten Liebesweg nach Manarola, dem nächsten pittoresken Ort. Mit dem Zug fahren wir nach Monterosso, von wo aus uns ein Boot entlang der Cinque Terre mit herrlichem Blick auf diesen berühmten Küstenabschnitt zurück nach Porto Venere bringt und wir per Reisebus zurück zum Hotel gelangen.

7. Tag: Radtour von Monteriggioni nach San Miniato

Heute geht es tief in die Toskana. Unser Reisebus bringt uns zur Festungsstadt Monteriggioni zwischen Florenz und Siena. Hier starten wir mit den Rädern hinunter durch die toskanische Ebene. Wir passieren kleine Dörfer und gelangen über eine Hügelkette nach San Miniato. Das Dorf ist für seine weißen Trüffel und die Trüffelmesse bekannt. Die Kathedrale aus dem 13. Jahrhundert ist mit besonderem Fassaden-schmuck ausgestattet – eine Reihe von Majolika-Schalen stellt die Sternbilder des Großen und Kleinen Bären dar. Nach etwas Freizeit bringt uns unser Reisebus zurück an die Versiliaküste. 58km, mittelschwer.

8. Tag: Heimreise

Unsere Radreise Toskana und Ligurien ist zu Ende und wir reisen nach Hause. Rückkunft in den späten Abendstunden.
 

INKLUSIVLEISTUNGEN:

  • Fahrt im modernen Fernreisebus inklusive sämtlicher Park- und Mautgebühren
  • Transport des eigenen Rads im speziellen Radanhänger
  • 7x ÜF im 3***S Hotel Andreaneri in Marina di Pietrasanta an der Versiliaküste
  • 7x Halbpension mit 3-Gang-Abendessen
  • Führung in der Martelli-Spaghetti und Nudelproduktion
  • Eintrittsgeld Via dell´Amore / Liebesweg Cinque Terre
  • Zugfahrt von Manarola nach Monterosso Cinque Terre
  • Bootsfahrt Cinque Terre
  • Rad-Reiseleitung
  • Durchgehende qualifizierte Reiseleitung durch unser fachkundiges Personal während der gesamten Reise

ZUSATZINFORMATIONEN:

  • Personalausweis / Reisepass muss noch 3 Monate gültig sein!
  • Kurtaxe ca. 15,- € ist vor Ort zu zahlen!
  • E-Bikes und normale Tourenräder
  • 15-20km/h

MIN. 14 Gäste, MAX. 24 Gäste
 

29.04.2023 - 06.05.2023 | 8 Tage
3*** Superior Hotel Andreaneri
 
  • Doppelzimmer (pro Person)
    1495 €
  • Einzelzimmer
    1725 €
zubuchbare Optionen / Ermäßigungen
  • E-Bike-Ausleihe
    200 €
  • PKW-Parkplatz am Betriebshof (pro PKW!)
    10 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk